13 Okt

Stellenausschreibung: Presse und Öffentlichkeitsarbeit, Haus für Film & Medien

Der Verein „Haus für Film und Medien Stuttgart e.V.“ hat eine Stellenausschreibung veröffentlicht.

Das geplante Haus für Film und Medien soll ein an aktuellen Entwicklungen orientiertes, niederschwelliges, interdisziplinäres, medienpädagogisches und kulturell hochwertiges Programm rund um das Bewegtbild anbieten. Der Gemeinderat der Stadt Stuttgart hat am 05.03.2020 einen Grundsatzbeschluss für das Haus gefasst, das im Jahr 2027 eröffnet werden soll.

Der Verein Haus für Film und Medien Stuttgart e.V. ist in Abstimmung mit der Landeshauptstadt Stuttgart für die inhaltliche Planung verantwortlich. Unser Verein wurde im Jahr 2011 gegründet und besteht aus 24 Mitgliederinstitutionen aus den Bereichen Film/Medien, Kunst/Kultur, Hochschule/Ausbildung, Interkultur und Jugendarbeit.

Wir suchen zum 01.02.2022 einen kreativen Kopf für unserer

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit (w/m/d)

Wir bieten eine abwechslungsreiche Tätigkeit in einem innovativen Themengebiet mit der Chance, sich aktiv einzubringen und weiterzuentwickeln. Die 50% Teilzeitstelle ist zunächst bis zum 31.12.2023 befristet.

Ihr Aufgabenbereich:

  • Koordination, Gestaltung und Umsetzung aller PR- und Medienaktivitäten, Kommunikationskonzepte und -strategien
  • Aufbau des Presseverteilers sowie der Kontakte zu relevanten Medieneinrichtungen und Journalist*innen
  • Aufbau, Betreuung, Steuerung und Kontrolle unserer Social-Media-Kanäle
  • Laufende Pflege der Internetpräsenz und des Newsletters
  • Erstellen von Pressemitteilungen und Pressetexten für alle Veranstaltungen
  • Professionelle und eigenständige Beantwortung, Abstimmung und Begleitung von Medienanfragen

Ihr Profil:

  • Abgeschlossenes Hochschulstudium in Medien-/Kommunikationswissenschaft oder Marketing/PR oder einem vergleichbaren Studiengang
  • mindestens 3 Jahre Berufserfahrung in der Presse- und Medienarbeit, idealerweise im Kunst-, Kultur-, Film- und/oder Medienbereich
  • gute Vernetzung in der regionalen Medienlandschaft und Fachpresse
  • Sicherheit und Effizienz beim Verfassen und Redigieren von Texten
  • Anwendungssicherheit in CMS TYPO3, der Bild- und Videobearbeitung sowie den gängigen MS-Office Anwendungen
  • Sehr gute Sprachkenntnisse in Deutsch und Englisch und einer weiteren Fremdsprache
  • Ein hohes Maß an Eigeninitiative, Kreativität und Teamfähigkeit sowie Kommunikations- und Organisationsstärke verbunden mit hoher interkultureller Kompetenz

Wir bieten:

  • eine abwechslungsreiche Tätigkeit in einem innovativen Themengebiet
  • ein kreatives Umfeld mit Möglichkeiten des eigenständigen Aufbaus sowie der Gestaltung und Entwicklung des Aufgabenbereichs
  • ein aufgeschlossenes, hochmotiviertes und engagiertes Team
  • flexible Arbeitszeiten und flexibler Arbeitsort (Büro/Homeoffice)
  • ein einmaliges Projekt mit herausfordernden Zielen
  • eine Vergütung nach TVöD für die Entgeltgruppe 11.

Fühlen Sie sich angesprochen und möchten Teil unseres kleinen Teams werden? Dann freuen wir uns über Ihre aussagekräftige Bewerbung (Anschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse und Referenzen) bitte bevorzugt per E-Mail und in einer PDF-Datei bis zum 31.10.2021 an info@hfm-stuttgart.de

Für Rückfragen zum Bewerbungsverfahren und nähere Auskünfte zur Tätigkeit wenden Sie sich bitte an Frau Sabine Schröder unter sabine.schroeder@hfm-stuttgart.de oder +49 160 8278761.

Wir begrüßen Ihre Bewerbung gleich Ihrer Nationalität, kulturellen, ethnischen oder sozialen Herkunft, sexuellen Orientierung, Ihres Geschlechts, Alters oder einer Beeinträchtigung. Bei gleicher Eignung und Qualifikation werden Bewerbungen von Menschen mit anerkannter Schwerbehinderung besonders berücksichtigt.

Mit Ihrer Bewerbung stimmen Sie der weiteren Verarbeitung und Speicherung Ihrer personenbezogenen Daten zum Zwecke der Bewerberauswahl gemäß der EU-DS-GVO (Art. 88) und des Landesdatenschutzgesetzes (§13 LDSG) zu.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: