23 Jun

Spaces for Animation – 1. Pop-Up-Event am 2. Juli 2021

Das Haus für Film und Medien Stuttgart (HFM) lädt herzlich zur Online-Podiumsdiskussion zu den Themen Animation, Bildung und neue Präsentationsformen von Medien- und Filmkunst mit Shoko Hara (Stuttgart, Animationskünstlerin), Weijia Ma (Shanghai, Animationskünstlerin) und Ulrich Wegenast (Vorstand HFM und künstlerischer Geschäftsführer der Film- und Medienfestival gGmbH).

Die Diskussion wird moderiert von Jens Gutfleisch (Vorstand HFM und Leitung der Film Commission Region Stuttgart, eine Einrichtung der Wirtschaftsförderung Region Stuttgart) und in Englisch durchgeführt.

Der Verein Haus für Film und Medien Stuttgart e.V. – ein Zusammenschluss von 24 nichtkommerziellen Institutionen und Hochschulen – engagiert sich seit Jahren in einer gemeinschaftlichen Initiative mit der Landeshauptstadt Stuttgart für den Bau einer zentralen Kultureinrichtung, in der alle Formate des Bewegtbilds von Film und Animation über Games bis zu Virtual Reality ein Zuhause finden.

Bis zur Eröffnung des Hauses im Jahr 2027 auf dem Areal des Breuninger Parkhauses in Stuttgart-Mitte möchte der Verein mit verschiedenen Pop-Up-Events Einblicke in das zu erwartende Programm geben. Weitere Veranstaltungen sind geplant und werden in den kommenden Monaten folgen.

Wann: Freitag, 2. Juli 2021, 18-19 Uhr
Wo: Online und live auf Zoom. Der Zoom-Zugang wird bis zum 1. Juli 2021 auf der Website des HFM bekanntgegeben: https://hfm-stuttgart.de

Die Künstlerinnen:
Shoko Hara (Uki Uki Studio Stuttgart, Filmemacherin und Animationskünstlerin, Dozentin für Motion Graphics an der DHBW Ravensburg)
Prof. Weijia Ma (DAAD Gastprofessorin an der Merz Akademie seit dem Wintersemester 2020/21, Filmemacherin und Animationskünstlerin, Dozentin für Animation am College of Creative Studies, Shanghai Theatre Academy).

Mit freundlicher Unterstützung der Stadt Stuttgart.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: