26 Jan

17.02. 2022 – Filmstammtisch Villingen-Schwenningen

Nachdem unser erster Filmstammtisch im Bereich Schwarzwald-Baar in Tengen so erfolgreich war, möchten wir nun daran anknüpfen: Daher treffen wir uns als nächstes in Villingen, auch in passendem Ambiente. Elaine & Tommy von „east end film“ werden uns zu Beginn ein wenig in die Welt der größeren Produktionen entführen und auch offen darüber sprechen, was mal nicht funktioniert hat. Denn das mal was nicht funktioniert, kennen wir alle. 😉 

Getroffen wird sich im Guckloch Kino in Villingen, welches unser langjähriger Freund und ehemaliger MFG Prokurist Dieter Kraus 1999 aus der Taufe gehoben hat und eines der bekanntesten Kommunalen Kinos in Baden-Württemberg geworden ist.

Es gibt dort wie gewohnt entspanntes Netzwerken unter Gleichgesinnten. Wir möchten verbinden, vernetzen und gemeinsam den Standort attraktiver für Filmschaffende machen. Alles unter dem Motto – gemeinsam mehr bewirken. 

Wann?
                 Donnerstag, 17.02.2022, ab 19:00 Uhr 

Wo?                      Guckloch Kino – Kalkofenstraße 3/1, 78050 Villingen-Schwenningen

Weiterlesen
19 Nov

Stellungnahme – Geschlossener SWR Requisitenfundus

Das Thema Nachhaltigkeit ist in den vergangenen Tagen aus den medienjournalisitischen Redaktionen nicht weg
zu denken. Mit den neuen ökologischen Mindeststandards in Deutschland haben wir einen weiteren Schritt
dafür getan, dass auch die Medienbranche die angestrebte Klimaneutralität der Bundesregierung aktiv umsetzen
wird. In starkem Kontrast hierzu steht allerdings die Realität, dass seit Sommer mehrere Sprinter pro Filmprojekt Requisiten aus Köln und München abholen oder in speziellen Fällen gar in Hamburg oder Berlin Möbel abholen. Ursächlich für diesen Ressourcen Verschwendung ist die Schließung des SWR Fundus in Baden-Baden…

UPDATE VOM 21.12.2021: Der SWR möchte ab Juli 2023 den Fundus an eine private Firma vermieten, welche ihn dann betreiben wird, sobald es hierzu konkretere Infos gibt folgt ein weiteres Update. Der neugeschaffene Möbel- und Kostümfundus soll am SWR Standort Saarstraße in Baden-Baden seinen Standort erhalten.

Weiterlesen
05 Nov

23. November – Filmstammtisch Baden-Baden

Sehr geehrte, liebe Filmschaffende,
wir freuen uns sehr, dass das Fernsehfilmfestival nach einem Jahr Pause wieder als Präsenz-
veranstaltung in Baden-Baden stattfindet. Aus diesem Grund laden wir Sie zu unserem tradi­tionellen Branchentreff im Rahmen des FernsehfilmFestivals (22. bis 26. November 2021) – auch im Namen der FernsehfilmFestival-Leitung und des Filmverband Südwest – sehr herzlich ein:

Dienstag, 23. November 2021, ab 20.15 Uhr
Kurhaus Baden-Baden (Oberes Foyer), Kaiserallee 1, 76530 Baden-Baden

Vor unserem Branchentreff wird ab 18.00 Uhr der Wettbewerbsfilm „Polizeiruf 110 – Bis Mitternacht“ gezeigt. Selbstverständlich sind Sie auch hierzu sowie der anschließenden Jurydiskussion um 19.30 Uhr eingeladen. Falls Sie daran teilnehmen möchten, vermerken Sie dies bitte zwingend bei Ihrer Anmeldung.

Ab 17.00 Uhr findet – ebenfalls im Kurhaus – ein CinEuro Grundlagenworkshop zum Thema Green Shooting statt, zu dem die MFG Baden-Württemberg und CinEuro Oberrhein einladen.

Der Workshop ist kostenfrei und dauert bis ca. 19.30 Uhr. Da die Plätze begrenzt sind, ist eine verbindliche Anmeldung erforderlich. Informationen und Anmeldung unter greenshooting@mfg.de.

Der Branchentreff (sowie das gesamte FernsehfilmFestival) findet unter Beachtung der 2G-Regeln (geimpft oder genesen) statt. Wir benötigen daher von Ihnen beim Einlass den Nachweis über Ihren Status.

Ihre verbindliche Anmeldung erwarten wir mit Angabe Ihres Namens, Firma / Tätigkeit / Gewerk und Kontaktdaten an film@baden-baden.com bis spätestens Donnerstag, 18. November 2021.

Wir freuen uns auf Ihr Kommen.
Ihre

Nora Waggershauser
Geschäftsführerin

und

Simone Schmidt
Projektleitung

FilmCommission Baden-Baden/Karlsruhe
Eine Einrichtung der
Baden-Baden Kur & Tourismus GmbH
Schloss Solms, Solmsstraße 1
76530 Baden-Baden

21 Okt

Filmstammtisch Bodensee / Schwarzwald

Zum ersten Mal haben wir auch im Schwarzwald eine Veranstaltung zur Vernetzung regionaler Filmschaffender abgehalten. In einer Kooperation mit der IHK Schwarzwald-Baar-Heuberg und der Filmcommission Bodensee luden wir auf das Schloss Blumenfeld im Städtchen Tengen.

Weiterlesen
21 Okt

Branchentreffen VR / XR in den Black Forest Studios

Die MFG Baden-Württemberg lud im Rahmen von CinEuro in die neuen Black Forest Studios bei Freiburg zum VR/XR Event ein.

Als assoziierte Partner des grenzüberschreitenden Interreg-Projektes CinEuro Oberrhein waren wir zu dem Branchentreff der MFG Baden-Württemberg eingeladen, dabei ging es über technische Möglichkeiten und erzählerische Formate im VR/XR Anwendungsbereich. Location waren die nagelneuen Black Forest Studios in Kirchzarten, lest hier mehr über den Event und die Studios.

Weiterlesen
14 Sep

Filmstammtisch Stuttgart / Herbstfest bei Media Sue

Wir laden euch herzlich ein, gemeinsam mal wieder etwas Zeit miteinander zu verbringen und sich in Person auszutauschen mit anderen Filmschaffenden aus der Region. Nach der langen Pause möchten wir euch mit etwas Abwechslung überraschen:

Moritz Schreiner (u.a. FVSW-Gründer) hat dankenswerterweise seinen Innenhof zur Verfügung gestellt und würde uns dort zu einem kleinen Herbstfest begrüßen. Neben netter Gespräche gibt es Getränke und auch einen Grill, den wir fleißig befeuern möchten. Die limitierten Platzkapazitäten machen es notwendig, dass ihr euch für die Veranstaltung anmelden müsst – Wer zuerst kommt, mahlt zuerst.

ANMELDUNG

Aufgrund der weiterhin geltenden Corona-Verordnung werden wir vor Ort die 3G’s (geimpft, genesen, getestet) von euch einfordern – beziehungsweise euch informieren, falls sich an den Vorschriften für die Veranstaltung etwas ändern sollte.

Filmstammtisch Stuttgart
Termin: Freitag, 01. Oktober 2021 – ab 16.00 Uhr
Adresse: MEDIA SUE GmbH, Rotenwaldstr. 84a, 70197 Stuttgart

Wir freuen uns auf Euer Kommen!

Film Commission Region Stuttgart
MEDIA SUE GmbH
Filmverband Südwest e.V.

04 Aug

Kostenlose Erste Hilfe Schulung für Mitglieder!

Wie im letzten Newsletter angekündigt, spendiert der FVSW seinen Mitgliedern einen Erste Hilfe Kurs!
Es gibt noch freie Plätze!

Sicherheit geht vor! Eine unserer Pflichten am Set ist es, auf die eigene aber auch auf die Sicherheit der Anderen zu achten. Wenn dann doch ein Unfall passiert, müssen wir in der Lage sein Erste Hilfe zu leisten bis die Rettungskräfte eintreffen.
Die Ausbildung zum Ersthelfer muss in regelmäßigen Abständen aufgefrischt werden. In diesem Jahr bietet der FVSW seinen Mitgliedern die Möglichkeit an, an einem Kurs zum Ersthelfer teilzunehmen. Entweder zur Auffrischung oder für Personen die dies zum ersten Mal machen.
Die Kosten hierfür trägt der Verband.

Ein Termin steht noch nicht fest, wir benötigen aber schon mal Euer Feedback wer teilnehmen möchte. Daraus erstellen wir eine Teilnehmerliste und senden Euch die weiteren Infos, sowie den Termin zu. Der Kurs wird vermutlich vom ASB in Ludwigsburg durchgeführt.
Die Plätze sind begrenzt, sind alle Plätze vergeben startet eine Warteliste.

Füllt bei Interesse bitte das folgende Formular aus >>

02 Aug

Erste Nachwuchsstudie für die Filmbranche

Der Produzentenverband e.V. hat die erste representative Studie zum Thema Nachwuchs ins der Filmbranche veröffentlicht. In einer sehr umfangreichen Erhebung wurden Filmschaffende aller Bereiche zu ihrem Werdegang und ihren Debütprojekten befragt.
Für uns als Verband sind solche Studien extrem wichtig, weshalb wir uns auch sehr intensiv mit dem Ergebnis der Studie beschäftigen. Viele Ergebnisse sind dabei schon jahrelange Branchenthemen: Mangelnder Mut der Auftraggeber, zu geringe Finanzierung und unattraktive Sendeplätze.

Wichtiger ist aber der Blick nach Vorne:
Die Regionalförderer sind die treibende Kraft in der Finanzierung der Debüts, speziell auch in Baden-Württemberg. Durch Mediatheken steigt die Sichtbarkeit der Debüts und auch was die Diversität des jungen Programms angeht, tut sich einiges. Ein Blick in die Studie lohnt sich!

Habt Ihr Fragen oder eigene Ideen zum Thema? Dann schreibt uns gerne!
Zur Studie >>
Zur Präsentation >>